Nordlicht Werkstattgespräche
Dokumentationen

Themen und Ergebnisse

Hier finden Sie die Ergebnisse unserer Werkstattgespräche – zum Nachlesen und Herunterladen.

  • 01.06.2011

    Instrumentenreform und Einsparungen im Haushalt der BA

    Mit dem Gesetz zur Leistungssteigerung der arbeitsmarktpolitischen Instrumente werden sich die Anforderungen an die Arbeit der Träger grundlegend ändern. Die Pflicht zu einer Zertifizierung ist dabei nur ein kleiner Teilaspekt. Weiterlesen

  • 03.05.2011

    Wer steuert die §16a Leistungen?

    Der Abbau von Vermittlungshemmnissen wie Sucht, Schulden oder psychosoziale Probleme sind bei einem immer größeren Anteil der SGB II-Leistungsbezieher eine Voraussetzung für die Integration in den Arbeitsmarkt. Die Steuerung der 16a-Leistungen ist jedoch häufig unübersichtlich: Unterschiedliche Akteure mit verschiedenen Vorstellungen sind in dem Prozess beteiligt. Weiterlesen

  • 01.04.2011

    Personalbedarf für die Option

    Die neuen Jobcenter in kommunaler Trägerschaft werden auf bisherige Dienstleistungen und Services der Arbeitsagentur weitgehend verzichten müssen. Um diese Leistungen künftig selbst zu erbringen, ist möglicherweise neues, qualifiziertes Personal notwendig. Die neuen Optionskommunen erhalten für diese Aufgaben ein zusätzliches finanzielles Budget, dieses ist jedoch begrenzt. Weiterlesen

  • 01.02.2011

    Leitbild oder Leidbild? – Ein gemeinsames Selbstverständnis für eine gemeinsame Einrichtung

    In der Praxis vieler Jobcenter ist in den letzten Jahren die Herkunft der einzelnen Mitarbeiter in den Hintergrund getreten und es hat sich ein gemeinsames Selbstverständnis und auch Selbstbewusstsein entwickelt. Weiterlesen

  • 15.09.2010

    Ein gemeinsamer Arbeitgeber-Service oder ein Arbeitgeber-Service für die gemeinsame Einrichtung?

    Die Entwicklung eines plausiblen IT-Übergangskonzeptes für den Antrag auf kommunale Trägerschaft war eine große Herausforderung. Auf Grundlage eines kompakten Projektplans für den IT-Übergang haben wir im Werkstattgespräch die für den Antrag zu lösenden Herausforderungen diskutiert. Weiterlesen

  • 01.09.2010

    IT-Übergangskonzept

    Die Varianten gemeinsamer oder getrennter Arbeitgeber-Service (AG-S) bieten beide Vor- und Nachteile. Vor dem Hintergrund der Praxiserfahrung der Teilnehmer wurden diese Modelle diskutiert. Weiterlesen

  • 01.06.2010

    Welche Option ergibt sich aus der gemeinsamen Einrichtung?

    Im Rahmen dieses Werkstattgespräches wurden die strategische Herausforderungen diskutiert, die sich bei einem Übergang aus der ARGE in die gemeinsame Einrichtung ergeben. Laut § 44b SGB II soll über die nähere Ausgestaltung der gemeinsamen Einrichtung eine Vereinbarung zwischen den Trägern, der Kommune und der Arbeitsagentur getroffen werden. Weiterlesen

  • 05.05.2010

    Ist die Option eine Option?

    Die Ausdehnung der Anzahl an Optionskommunen hat die Kommunen vor eine weitreichende strategische Entscheidung gestellt: Sollen sie die Zulassung als kommunaler Träger des SGB II beantragen oder den Weg einer modifizierten ARGE weitergehen? Um eine Entscheidungsgrundlage zu schaffen, haben wir diese Fragestellung erörtert und zusammen mit den Teilnehmern diskutiert. Weiterlesen

  • 01.11.2009

    Implikationen einer getrennten Aufgabenwahrnehmung im SGB II – Fallstricke und Handlungsoptionen

    In diesem Nordlicht Werkstattgespräch wurde das Modell der getrennten Aufgabenwahrnehmung diskutiert. Wir hatten die Gelegenheit, die praktischen Erfahrungen dieser Lösung kennenzulernen und zu bewerten. Weiterlesen

Seiten