Nordlicht Werkstattgespräche
Dokumentationen

Exzellenz kommt von innen! – Was können deutsche Hochschulen und Wissenschaftsorganisationen vom Lean Team der University of St. Andrews lernen?

Exzellenz kommt von innen! – Was können deutsche Hochschulen und Wissenschaftsorganisationen vom Lean Team der University of St. Andrews lernen?

Die deutsche Hochschul- und Wissenschaftsland hat in den letzten Jahren einige Veränderungen durchgemacht. Dabei ist viel Aufmerksamkeit und Geld in die Primärprozesse der Forschung und Lehre geflossen. Die Sekundärprozesse konnten dabei häufig nicht Schritt halten. So gelingt es immer weniger, hochwertige Lehre und Forschung durch eine ebenso gute Verwaltung und interne Dienstleistungen zu unterstützen.

Hier setzt der Lean Management-Ansatz der University of St. Andrews an. Die Grundidee des Ansatzes ist es, die gesamte Organisation zu befähigen, „versteckte“ Verbesserungspotenziale zu identifizieren und auszuschöpfen. Zentral ist dabei die Beteiligung aller Betroffenen an der Optimierung und Entwicklung von Prozessen.  Ziel der Werkstattgespräche war es, herauszufinden, inwiefern der St. Andrews-Ansatz Lösungsmöglichkeiten für die Herausforderungen des deutschen Hochschul- und Wissenschaftsystems bieten kann.