Wertekompass
Ihr Nutzen

Entscheidungs-Fähigkeit stärken

Ein Instrument – vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Durch den Einsatz des Nordlicht Wertekompass werden Führungskräfte, sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, darin bestärkt, sich ihre eigenen Werte und die ihres Arbeitsumfeldes zu vergegenwärtigen. Dadurch werden bisherige Handlungsmuster neu hinterfragt und die Entwicklung neuer Lösungsmöglichkeiten gefördert. Dies führt zu einer Stärkung der Eigenverantwortlichkeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und vermindert gleichzeitig psychosoziale Belastungen ausgelöst durch Unsicherheit.

Dabei ist der Wertekompass in vielen Situationen nutzbar – etwa bei Fallbesprechungen, Budgetentscheidungen, Personalauswahlverfahren, Zielvereinbarungsgesprächen, Führungskräfteentwicklung, Team- und Abteilungsklausuren sowie bei nahezu allen Situationen, in denen schwierige und eventuell schmerzhafte Entscheidungen getroffen werden müssen. 

Wir erarbeiten gemeinsam, an welchen Stellen und bei welchen Verfahren der Wertekompass in der Organisation gewinnbringend eingesetzt werden kann. Ziel ist es, ethisch herausfordernden Situationen sowohl als Organisation besser begegnen zu können, wie auch die Entscheidungsfähigkeit des Einzelnen zu erhöhen.