Haltung

Wir wollen bewegen

Wir denken nicht nur an unsere Kunden
sondern an den umfassenden Erfolg. Deshalb betrachten wir Organisationen nicht isoliert und konzentrieren uns auch nicht nur auf das Top-Management, sondern berücksichtigen die Interessen aller gesellschaftlichen Gruppen, die von einer Veränderung betroffen sind – das macht am Ende auch unsere Kunden und die Kunden unserer Kunden noch erfolgreicher.

Wir sind keine Weltverbesserer
aber Experten mit Idealen, die vieles verbessern möchten. Jeder von uns ist ein erfolgreicher Berater, der seine Kunden am liebsten dabei unterstützt, richtige Ideen bestmöglich und zuverlässig umzusetzen – nur so leisten wir als Unternehmen einen nachhaltigen Beitrag für die Gesellschaft.

Wir suchen nicht den Konsens
zumindest nicht sofort. Wir sind konsequent ehrlich. Wenn wir zu einem Ergebnis kommen, gibt es für uns kein Einerseits-Andererseits. Dann sagen wir alles – auch das, was vielleicht niemand hören will. Und wenn wir etwas auf den Weg bringen, dann zu 100 Prozent. Aber erst, wenn wir uns mit unserem Kunden einig sind – selbstverständlich immer zum richtigen Zeitpunkt.

Wir wissen nicht alles
aber vieles aus jahrelanger Erfahrung. Klare Methoden und präzise Benchmarks gehören dazu. Dennoch suchen wir immer wieder aufs Neue nach dem besten Weg – jeder von uns auf seine Weise. Denn es ist gerade die Individualität unserer Berater, die uns besonders macht. Eines aber haben wir gemeinsam: Kunden gegenüber sind wir alle neugierig und empathisch.

Wir beraten nicht jeden Kunden
sondern nur Organisationen, die bereit sind, sich zu verändern und dafür voll und ganz die Verantwortung übernehmen wollen. Dann werden wir sie auf diesem Weg unterstützen – mit all unserer Kompetenz und Begeisterung.

Wir verzichten gerne auf Dienstwagen

aber nie auf die Bahncard für jeden Mitarbeiter. Da wir als Berater überdurchschnittlich mobil sind,  tragen wir eine besondere Verantwortung. Unser ökologischer Fußabdruck soll so klein wie möglich bleiben. Und falls wir mal das Flugzeug nehmen, kompensieren wir die angefallenen CO2-Emissionen bei der Organisation atmosfair, die damit weltweit Klimaschutzprojekte fördert.