Referenzen

Die Integrations-beauftragte

Die Integrationsbeauftragte will mehr Chancengleichheit am Arbeitsmarkt. Dafür vernetzt sie sich mit regionalen Akteuren wie Landesministerien, Jobcentern, Regionaldirektionen und Gebietskörperschaften. Ihre Herausforderung: Wie lässt sich die Souveränität der einzelnen Akteure wahren und zugleich eine gemeinsame Vereinbarung für eine Interkulturelle Öffnung (IKÖ) erreichen?

Nordlicht Management Consultants entwickeln für die Integrationsbeauftragte ein Gesamtkonzept IKÖ und begleiten den Dialog- und Umsetzungsprozess. Teil des Konzepts sind einheitliche Indikatoren, die Transparenz ermöglichen, die individuellen Rahmenbedingungen berücksichtigen und die Wirkung der IKÖ messbar machen – als nachhaltige Vermittlung in den Arbeitsmarkt.