Nordlicht Werkstattgespräche
Dokumentationen

Spezialisierung statt Einheitssachbearbeitung: Was kann das SGB XII vom SGB II lernen?

Spezialisierung statt Einheitssachbearbeitung: Was kann das SGB XII vom SGB II lernen?

Der Zusammenschluss von Sozialhilfe nach dem Bundessozialhilfegesetz (BSHG) und der Arbeitslosenhilfe zur Grundsicherung für Arbeitssuchende nach dem SGB II war auch mit einem Paradigmenwechsel in der Arbeitsorganisation in den Jobcentern verbunden: Die Einheitssachbearbeitung wurde abgelöst,in den Jobcentern gibt es Spezialisten für Leistungsgewährung und Fallmanagement/ Arbeitsvermittlung. Inwieweit diese Spezialisierung auch in der Grundsicherung (SGB XII) sinnvoll und fiskalisch geboten sein kann, wurde auf dem Nordlicht Werkstattgespräch diskutiert.